Danke – Rausch + Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH spenden 1500 Euro

Zum 40 jährigen Jubiläum der Steuerkanzlei Rausch und Kollegen erhielt die Kanzlei im Zuge der Jubiläumsfeiern Spenden von ihren Gästen. 1500 Euro davon spendete die Kanzlei an den St Michaelverein in Hösbach. Der Verein betreibt in Hösbach zwei Kindergärten und einen Kinderhort. Die Spende wird in den Kindergärten dringend gebraucht uns sinnvoll eingesetzt werden. Der Vorsitzende des St. Michaelvereins, Herr Arnold Tomaschek, bedankte sich sehr herzlich bei Karl-Heinz Rausch und Achim Albert für die Unterstützung.

Veröffentlicht unter allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

St. Martinszug am 11.11.2017

„Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder…“ höre ich die Kinder in den Zimmern singen. In den Regalen liegen Bücher mit Geschichten über St. Martin und im Kreis spielen die Kinder mit einem Pferd und einem Mantel die Martinsgeschichte nach… Ja, bald ist es soweit. In der Kreativwerkstatt habe ich die ersten fertigen Laternen entdeckt…. Ihr werdet stauen, wenn ihr sie am Samstagabend seht… Die leuchten richtig schön….

Ihr seid eingeladen, am 11.11.2017  mit uns das Martinsfest zu feiern. Wir treffen uns um 17:30 Uhr auf dem Vorplatz des Franz- Göhler- Stifts zum Martinsspiel.

Anschließend laufen wir mit unseren tollen Laternen von der Franz- Göhler- Straße zur Freizeitanlage am Mühlstück. Dort ist wie immer für das leibliche Wohl gesorgt. Wer sich schon einen leckeren LKW oder ein Geflügelwienerbrötchen reservieren möchte, darf sich im Kindergarten einen Bon kaufen. Natürlich gibt es auch warme bzw. kalte Getränke und Martinsmänner…. Bitte eine Tasse mitbringen… Ich hab meine schon versteckt… So und jetzt bin ich gespannt, wenn ich beim Martinszug alles sehen werde…. Vielleicht sind auch ein paar ehemalige „Gesichter“ mit dabei… Ich würde mich freuen…

Veröffentlicht unter allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frechdachs 9.11.17

Hallo, neues vom Frechdachs!

HURRA, unsere Laternen sind fertig. Sie sehen toll aus, die Kinder können wirklich stolz sein. Die Laternen leuchten hell und bunt. Wenn Ihr sie auch sehen wollt, dann kommt zu unserem Martinszug. Alle sind herzlich eingeladen. Ehemalige, zukünftige Kindergartenkinder, ganz kleine Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Verwandten und alle die einen gemütlichen Martinszug erleben möchten.

WANN: 11.11.2017 um 17.00 Uhr
WO      : Treffpunkt ist der Parkplatz oberhalb des Hans-Seidel Gymnasiums

Wir laufen von dort aus durch die Ziegeleistrasse, am Gymnasium vorbei zum Festplatz. Die Kinder, ich und die Erzieherinnen haben kräftig die Martinslieder geübt, die wir unterwegs singen, trotzdem brauchen wir dabei Eure Unterstützung. Über den Heiligen Martin haben die Kinder und Ich im Kindergarten ein Bilderbuch angeschaut. Er war ein guter Mann und hat seinen Mantel mit einem Bettler geteilt. Diese Geschichte spielen zwei Kindergartenkinder vor dem Martinszug.

Ach ja, eine Bitte haben wir noch an die Anwohner der Straße durch die wir laufen. Es wäre schön, wenn ihr Eure Vorgärten wieder mit Lichtern schmücken würdet. Ich hoffe wir sehen uns! Noch etwas Neues!

Nächste Woche beginnt für unsere Sonnenkinder der 2.Teil vom Zahlenland. Ich werde natürlich auch dabei sein und zusammen mit ihnen interessante Geschichten und Übungen kennenlernen, die sie in der Schule gut gebrauchen können.
Ich halt Euch auf dem Laufenden.

Bis nächste Woche Euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Hinterlasse einen Kommentar

Strolch 9.11.2017

Hallo, ich bin es wieder Euer Strolch

„Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder…“ höre ich die Kinder in den Zimmern singen. In den Regalen liegen Bücher mit Geschichten über St. Martin und im Kreis spielen die Kinder mit einem Pferd und einem Mantel die Martinsgeschichte nach… Ja, bald ist es soweit. In der Kreativwerkstatt habe ich die ersten fertigen Laternen entdeckt…. Ihr werdet stauen, wenn ihr sie am Samstagabend seht… Die leuchten richtig schön….

Ihr seid eingeladen, am 11.11.2017  mit uns das Martinsfest zu feiern. Wir treffen uns um 17:30 Uhr auf dem Vorplatz des Franz- Göhler- Stifts zum Martinsspiel. Anschließend laufen wir mit unseren tollen Laternen von der Franz- Göhler- Straße zur Freizeitanlage am Mühlstück. Dort ist wie immer für das leibliche Wohl gesorgt. Wer sich schon einen leckeren LKW oder ein Geflügelwienerbrötchen reservieren möchte, darf sich im Kindergarten einen Bon kaufen. Natürlich gibt es auch warme bzw. kalte Getränke und Martinsmänner…. Bitte eine Tasse mitbringen… Ich hab meine schon versteckt… So und jetzt bin ich gespannt, wenn ich beim Martinszug alles sehen werde…. Vielleicht sind auch ein paar ehemalige „Gesichter“ mit dabei… Ich würde mich freuen…

Bis bald Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Hinterlasse einen Kommentar

Strolch 2.11.2017

Hallo, da bin ich wieder – Euer Strolch!

Nun kann ich Euch die Namen des Elternbeirats nennen: 1. Vorsitz: Daniela Amrhein, 2. Vorsitz: Christoph Windischmann, Schriftführerin: Catherine Osborne- Flesch. Beisitz: Andrea Hahn, Marisja Heller, Carolin Seibert, Robert Walz, Diana Windischmann.
Im Kindergarten werden fleißig die Laternen gebastelt. Die Kinder durften sich aussuchen ob sie eine Sonnen-, Mond- oder Sternenlaterne basteln möchten. Die Maxi Clubler basteln eine schwierigere Laterne, bei der sie ganz viel schneiden müssen. Da kam sogar ich ins Schwitzen! Die Laternen werden dieses Jahr aus Papptellern gebastelt. Lasst euch überraschen wie sie fertig aussehen!

Bis nächste Woche, Euer Strolch!

Veröffentlicht unter Strolch | Hinterlasse einen Kommentar

Frechdach 19.10.2017

Elternbeiratswahl für das Kindergartenjahr 2017/2018

Letzte Woche war ein ganz besonderer Nachmittag bei uns im Kindergarten. Viele Mamas und Papas waren gekommen und brachten Kuchen und andere Leckereien mit. Vielen Dank nochmal dafür. Die Elternbeiratswahl stand an. Die Kinder hatten zuvor schon für dieses Event ein Lied eingeübt. Von Naturveränderungen im Herbst wie fallende Blätter, Regenwetter, den Wind und verschiedene Früchte erzählte dieses Lied. Auch wir lassen uns fast täglich Äpfel und Birnen schmecken.

Als Elternbeiräte wurden gewählt:

Ballard Stefanie, Bienefeld Simone, Demuth Michelle, Heeg Edyta, Lienert Erika, Piscioneri Jenny und Schlereth Stefanie.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen weiterhin eine vertrauensvolle, konstruktive Zusammenarbeit mit viel Spaß.

Veröffentlicht unter Frechdachs | Hinterlasse einen Kommentar

Strolch 19.10.2017

Hallo, ich bin es wieder euer Strolch,

Als ich im Kindergarten unterwegs war, habe ich vieles entdecken können. Da habe ich beobachtet, dass die Maxi- Clubler in der Kreativwerkstatt angefangen haben ihre Laterne zu basteln. Ich war richtig erstaunt wie toll die Großen schneiden konnten. Im Flur habe ich die Flipchart gesehen, auf welcher viele Namen standen. Bei den Erzieherinnen habe ich gehört, dass die Eltern für den neuen Elternbeirat vorgeschlagen wurden. Die Kinder waren gerade dabei eine Überraschung für den Kennenlernnachmittag vorzubereiten. Am Donnerstag war es dann soweit, viele Eltern sind zum Kennenlernen gekommen und haben den neuen Elternbeirat gewählt. Die Kinder waren ganz aufgeregt, als sie sich im Hof im Kreis aufgestellt haben um ihre Überraschung vorzutragen. Mit den Liedern „All die bunten Blätter tanzen…“ und „Ich hol mir eine Leiter“ haben sie den Herbst begrüßt. Besonders lustig war es am Schluss des Liedes als die Kinder „knicks, knacks, plumps“ gesungen und dargestellt haben. Als erstes ein großes DANKESCHÖN an den „alten“ Elternbeirat für die tolle Unterstützung. Dem neuen Elternbeirat gratulieren wir und freuen uns schon jetzt auf eine gemeinsame Zusammenarbeit….

So jetzt habe ich euch schon so viel erzählt.
Bis nächste Woche Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Hinterlasse einen Kommentar

Strolch 21.10.2017

Hurra,  hurra, der Herbst ist da! Wenn ihr demnächst am Kindergarten vorbeilauft und hochschaut, könnt ihr sehen, dass an den Fenstern jetzt lauter bunte Drachen hängen. Das sieht sehr schön aus wie ich finde und die Kinder hatten auch viel Spaß beim Basteln.

Heute war im Kindergarten die Elternbeiratswahl. Da gab es für die Eltern Kaffee und Kuchen und die Kinder haben als Überraschung ein Herbstlied und ein Fingerspiel vorgetragen. Das Ergebnis der Wahl hängt ab morgen dann im Kindergarten aus. Wir wünschen dem neuen Elternbeirat  viel Glück und Spaß mit der Arbeit!

So, dann wünsche ich euch eine gute Zeit und bis nächste Woche,
tschüss euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Hinterlasse einen Kommentar

Frechdachs 12.10.2017

Halli Hallo ihr lieben Leute !

Herzliche Grüße aus dem Kindergarten St.Martin. Letzte Woche waren wir gar nicht im Kiga in der Kirchenstraße, sondern trafen uns jeden Tag im Wald. Trotz Nieselregen und Wind und stärkerem Regen am letzten Tag, hatten alle Kinder viel Spaß beim Toben, Spielen, frische Luft schnuppern und dem intensiven Erleben von Natur. Es lagen schon jede Menge Bucheckern auf dem Boden und die Blätter sind schon von den Bäumen gefallen. Wie elegant sie runtersegeln können! Da gab es viel zu staunen! Der Abstecher auf den Brühlspielplatz am Donnerstag war für alle eine willkommene Abwechslung. Also dann, bis nächste Woche,

euer Frechdachs

P.S. Dann kann ich euch auch das Ergebnis der Elternbeiratswahl verraten

Veröffentlicht unter Frechdachs | Hinterlasse einen Kommentar

Strolch 28.09.2017

Hallo, es gibt wieder Neuigkeiten vom Strolch!

Am Montag sah ich wie der Trolley bepackt und die Warnwesten bereitgelegt wurden. Was war denn da im Kindergarten los? Stimmt! Ich hatte ja ganz vergessen, dass es wieder Zeit für den Wald ist. Schnell versteckte ich mich im Trolley. Im Wald angekommen wurden die Regeln mit dem Waldkobold Karl besprochen. Danach suchten alle gemeinsam große und kleine Stöcke. Was hatten sie wohl damit vor? Sie besserten unser Waldsofa aus! Danach trafen wir uns im Waldsofa um gemeinsam Lieder, für den Erntedankgottesdienst, zu singen. Danach sammelten wir Stöcke, Blätter, Tannenzapfen und noch ein paar andere Dinge um einen Sinnespfad zu machen. Den Kindern wurden die Augen verbunden und sie sollten die verschiedenen Dinge ertasten. Das muss ich auch mal versuchen.. hihi. Die Kinder die wollten, konnten auf eine Entdeckungsreise gehen .. da schlich ich gleich hinterher. Wir fanden Mistkäfer, Pilze und schon die ersten bunten Blätter!

Ein paar Tage zum Ausruhen hatte ich gerade noch, da wurde es auch schon Zeit für unseren Erntedankgottesdienst. Die Maxiclubler führten in der Kirche eine Geschichte vor. In dieser ging es um das Thema „Mutter Erde sorgt für uns.“ Sie zeigten uns sogar einen schönen Erntetanz! Den muss ich gleich selbst mal versuchen!

Bis bald. Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Hinterlasse einen Kommentar